Топ ТемыАвтоБизнесНедвижимостьПравоВластьДеньгиОбществоОбразованиеКультураСпортVIPЗдоровьеТуризмШоппинг
Наверх
Рубрики
Главная

Messe IFA 2012: Digitale Revolution

 

ruslife-eu

IFA-Erfolgskurs – weltweit führende Position gestärkt –  3 bis 5 % Marktwachstum – umfangreiches Entertainment-Programm. Die globale Leitmesse IFA 2012 zeigt in diesem Jahr erneut auf, dass die digitale Revolution allgegenwärtig ist und für jeden Lebensbereich tiefgreifenden Wandel bedeutet.
 
Für eine nie gekannte Vielfalt an digitalen Inhalten und jederzeitige Kommunikation verknüpft die IFA Hersteller, Handel und Publikum in einzigartiger Weise. Dem Konsumenten eröffnet dies vor allem eine offenere und breitere digitale Welt mit mehr Komfort und Energieeffizienz.
 
Auf der weltweit größten Messe für Consumer Electronics und Home Appliances werden auch 2012 Innovationen und Premieren präsentiert, die die globalen Märkte und die Konsumentenwelt von morgen beeinflussen werden.
 
Für die IFA 2012 rechnen der Veranstalter, gfu – Gesellschaft für unterhaltungs- und Kommunikationselektronik und die Messe Berlin, mit einer gegenüber dem Rekordvorjahr erneut steigenden Ausstellungsfläche. Neben den maßgeblichen Herstellern für Consumer Electronics und Hausgeräte, die teilweise ihre Ausstellungsbereiche vergrößern, werden auch neue Aussteller beteiligt sein.
 
Die ungebrochene Dynamik der Innovationen und das Interesse der Aussteller und Medien sowie begeisterte Konsumenten sorgen für Optimismus. Die Prognose zeigt für 2012 ein globales Wachstum um drei bis fünf Prozent für den Markt der Consumer Electronics und Hausgeräte.
Signifikantes Wachstum melden ebenfalls die noch jungen Ausstellungssegmente IFA iZone und IFA eLibrary. Auch IFA TecWatch, das Schaufenster für die Technologien von Morgen, wird mit einem erweiterten Angebot auftreten. Besonderes IFA TecWatch-Highlight: Mit dem E-Haus, dem Modell einer komplett vernetzten Wohnumgebung, präsentiert der ZVEH, gemeinsam mit ZVEI und VDE exemplarisch das Leben im Smart Home.
 
Facettenreiches Unterhaltungsprogramm

Neben den technischen Highlights präsentiert die IFA traditionell auch ein anspruchsvolles und vielseitiges Unterhaltungsprogramm.  In 2012 beispielsweise im IFA-Sommergarten mit Konzerten von Xavier Naidoo, Helge Schneider und den Neuen DeutschPoeten mit Bendzko, Max Herre & Freunde, MIA, Marsimoto, The Koletzkis und Tiemo Hauer. Ergänzt wird dies durch zahlreiche namhafte Showacts im IFA-Sommergarten-Tagesprogramm und auf den Bühnen der IFA-Aussteller.
 
Trends der Branchen

Immer größere TV-Bildschirme mit gestochen scharfen Bildern und brillanten Farben, 3D mit und ohne Brillen - auch für Computerbildschirme ist einer der Trends der Consumer Electronics. Flache, leichte, leistungsfähige, schnelle Ultrabooks, Tablet PCs, Smart Phones und die Vernetzung von immer mehr Gerätearten aus den Sparten CE-, IT und TK, daheim und unterwegs – sind weitere markante Trends.
 
Die aktuellen Hausgeräte machen das Leben im Haushalt nicht nur leichter und schöner, sie geben auch Lifestyle-Trends wie gesundes Kochen, Wellness oder effiziente Energienutzung und Ressourcenschonung vor. Bedienkomfort, intelligente Technologien und natürlich exzellentes Design sind die herausragenden Kennzeichnen moderner Elektro-Hausgeräte und Elektro-Kleingeräte der führenden Hersteller.
 
Die IFA ist die weltweit bedeutendste Messe für Consumer Electronics und Hausgeräte. Sie findet vom 31. August bis 5. September 2012 in Berlin statt.