Топ ТемыАвтоБизнесНедвижимостьПравоВластьДеньгиОбществоОбразованиеКультураСпортVIPЗдоровьеТуризмШоппинг
Наверх
Рубрики
Главная

Alexander Zverev Berlin 2012

 

ruslife-eu

Alexander Zverev erreichte erstmals in seiner jungen Karriere das Viertelfinale in einem hochrangigen ITF Jugendturnier.  Auch von den erneut miserablen Wetterbedingungen am Donnerstag, mit mehreren erzwungenen Spielunterbrechungen, ließen sich die beiden deutschen Hoffnungen nicht aus dem Konzept bringen. Antonia Lottner (Düsseldorf) besiegte die hoch eingeschätzte Slowakin Natalia Vajdova mit 6-2 und 6-4. Noch schneller ging es bei Daniel Masur (Minden), der den Slowenen Blaz Bizjak mit 6-1 und 6-2 besiegte.

Erneut überrascht hat der Hamburger Alexander Zverev, 15 Jahre alter Bruder des früheren deutschen Daviscup Spielern Michail Zverev. Alexander setzte sich gegen den Italiener Federico Maccari durch und erreichte erstmals in seiner jungen Karriere das Viertelfinale in einem hochrangigen ITF Jugendturnier.

Mit Maximilian Marterer (Fürth) und Kevin Kaczynski (Bielefeld) haben zwei weitere Nachwuchsspieler des DTB das Viertelfinale erreicht. Dort muss Kevin gegen den Nr. 2 gesetzten Belgier Jeroen Vanneste antreten. Zu einem mit Spannung erwarteten deutsche Duell kommt es zwischen Alex Zverev und Maximilian Marterer. Daniel Masur hat es im Viertelfinale mit dem Russen Konstantin Gerlakh zu tun.

Spielbeginn am Freitag: 11.30 Uhr mit allen Viertelfinalspielen im Einzel und Doppel